Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 03.12.2017

1. GeltungsbereichFür alle Lieferungen der Islay Cask Company an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das überwiegend weder ihrer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:
Islay Cask Company
Michael Krätzig
Mauergasse 20
91207 Lauf an der Pegnitz
Email info@islaycaskcompany.de
Steuernummer: DE 312189221
Umsatzsteuer ID: 22/093/32781

3. Angebot, Vertragsschluss und Vertragstextspeicherung
Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Darstellung der Produkte auf der Website bzw. im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Bestellbuttons „Jetzt Kaufen“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit etwaige Eingabefehler zu erkennen und mit Hilfe der Korrekturfunktion zu korrigieren und/oder zu verändern.
Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Auftragsannahme dar.
Wenn 3 Werktage nach der Bestellung diese durch islaycaskcompany nicht schriftlich abgelehnt wird, gilt die Bestellung als angenommen wodurch erst dann der Kaufvertrag zustande kommt.

Der Vertragstext (Ihre Bestellung) wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) jederzeit auf www.islaycaskcompany.de einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet und sind bei Registrierung im LogIn-Bereich unter „MEIN KONTO“ einsehbar.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
Michael Krätzig
Mauergasse 20
91207 Lauf an der Pegnitz
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.   Folgen des WiderrufsWenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählthaben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

5. Preise und Versandkosten
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
Informationen zu zusätzlich anfallenden Versandkosten finden Sie in den Kundeninformationen.

6. Lieferung
Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und Europas per Paketdienst. Innerhalb unseres Kern-Liefergebietes kann die Lieferung mit unserer eigenen Logistik erfolgen.
Teillieferungen bei Nichtverfügbarkeit einzelner Artikel können nicht vorgenommen werden.
Die Zahlung erfolgt wie unter Versand und Zahlung angegeben. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

7. Zahlung
Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

9. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

10. Reklamationen und Online-Streitbeilegung
Beschwerden, Reklamationen und sonstige Gewährleistungsansprüche können Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse vorbringen.
Informationen zur Alternativen Streitbeilegung
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Die OS-Plattform kann unter dem folgenden Link erreicht werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitschlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

11. Kundeninformationen
I. Technische Schritte die zum Vertragsschluss führen und Korrekturmöglichkeiten:Sie können die gewünschte Ware unverbindlich in den virtuellen Warenkorb legen. Diesen können Sie jederzeit aufrufen und seinen Inhalt einsehen korrigieren und/oder löschen.Wenn Sie die gewählten Waren kaufen wollen klicken Sie bitte auf „Kasse“. Sie werden dann zur Eingabe Ihrer persönlichen Daten, der Auswahl der Zahlungsart und Bestätigung der Kenntnisnahme der Kundeninformationen aufgefordert. Den Bestellvorgang können Sie jederzeit, durch Schließen des Browserfensters, abbrechen oder durch Absenden der Bestellung abschließen.
Eventuelle Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie in der abschließenden Zusammenfassung erkennen und vor Absenden der Bestellung durch den direkten Klick auf die einzelnen Bestellschritte korrigieren. Der Vertragsschluss erfolgt gemäß Punkt 3 unserer AGB.II. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren entnehmen Sie bitte den Produktbeschreibungen in unserem Onlineangebot.
III. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
IV. Die Lieferzeit ist der jeweiligen Artikelbeschreibung zu entnehmen. Fallen in die Lieferzeit Sonn- und Feiertage, so verlängert sich die Lieferzeit entsprechend.
V. Beschwerden, Reklamationen und sonstige Gewährleistungsansprüche können Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse vorbringen.
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Der Kunde kann die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
VI. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. VII. Der Vertragstext (Ihre Bestellung) wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) jederzeit auf www.beowein.de einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet und sind bei Registrierung im LogIn-Bereich unter „MEIN KONTO“ einsehbar.

12. Jugendschutz
Der Verkauf von Alkohol an Minderjährige ist verboten. Mit Ihrer Bestellung bestätigen sie zugleich, volljährig zu sein und vom Gesetz nach den Bestimmungen Ihres Landes die Erlaubnis zum Erwerb alkoholischer Getränke zu haben

Produktabbildungen, Jahrgänge, Batch-Nummern etc.
Bitte beachten:> bei unseren Produktfotos handelt es sich um unverbindliche Katalog-Abbildungen. > Wir garantieren die Lieferung des beschriebenen Produktes.
> Abweichungen der Ware von den hier gezeigten Abbildungen wegen überarbeiteter Produktausstattung, Etiketten etc. behalten wir uns jedoch vor, ebenso Abweichungen bei den Geschenkhüllen oder ggf. Fehlen oder Hinzufügen von Zierrat etc. Auf den Abbildungen gezeigte Jahrgänge, Batch-Nummern, Los-Nummern, Fass-Nummern, Flaschennummern etc. sind beispielhaft und nicht verbindlich für das gelieferte Produkt! > Fragen Sie bitte vor Bestellung nach, wenn Sie ein bestimmtes Design oder eine bestimmte Abfüllung suchen!> Produktbeschreibungen bezüglich Geschmack, Farbe, Geruch sind subjektive Bewertungen und nicht eigenschaftverbindliche Aussagen.> Aus technischen Gründen ist es nicht möglich, bei jedem Wechsel eines Designs, Jahrgangs oder einer Abfüllungsnummer ein neues Foto anzufertigen.
Wir bitten dafür um Verständnis.

 

Die AGB´s werden auf folgender Webseite zur Verfügung stehen:
https://www.islaycaskcompany.de/allgemeine-geschäftsbedingungen/

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.